A+ A+ A+

Team Seminar

Der Workshop "Synergie im Team" bietet Mitarbeitern eines Teams die Möglichkeit, sich diese Zusammenhänge bewußt zu machen und konkrete Schritte für eine verbesserte Team-Kultur zu vereinbaren

Hohe Leistungsbereitschaft kann heute nur noch erwartet werden, wenn die Zielsetzung der Aufgabe mit den persönlichen Zielen der Mitarbeiter übereinstimmt. Immer mehr Menschen erwarten, daß ihre Einzigartigkeit und Einmaligkeit anerkannt wird und sie ihre besonderen Fähigkeiten und Neigungen im Team mit anderen zur Geltung bringen können. Der Taylorismus, der unsere Industriegesellschaft so nachhaltig geprägt hat, bietet für die Zukunft keine Perspektiven mehr.

Synergie im Team


Im ersten Teil ...  

... wird die Frage "Wer bin ich und welche besonderen Denk- und Verhaltensstile machen meine Einzigartigkeit aus?" beantwortet. Mit Hilfe des "Herrmann Dominanz Instrumentes" (H.D.I.) werden Profile der bevorzugten Denk- und Verhaltensweisen im Wege der Selbstanalyse ermittelt und diskutiert.

 

Im zweiten Teil ... 

... erfahren die Teilnehmer, wie sich ihre bevorzugten Denk- und Verhaltensweisen im Team auswirken. "Wer sind all die anderen, wie können wir kommunizieren und zusammenarbeiten, so daß aus den unterschiedlichen Einmaligkeiten Synergie entsteht und nicht Konflikt?" Diese Fragestellung wird in einer Fülle von Übungen beantwortet, die teilweise sehr interaktiv sind.

 

Im dritten Teil ... 

... arbeiten die Teilnehmer an konkreten Aufgaben ihres Teams und ihres Tätigkeitsbereiches. "Welche Vision haben wir, welche Ziele wollen wir erreichen und welche Aufgaben ergeben sich daraus ganz konkret ab Montag morgen?" Diese Fragen werden bis um Ende des Workshops so beantwortet, daß neben den Aufgaben die Namen (von Anwesenden!) und Termine stehen. Der Trainer ist in diesem dritten Teil Moderator, der inhaltlich nicht eingreift.

 

Randbedingungen

Die Teilnehmer gehören zu einem Team, d.h. Sie haben Sie haben, zumindest zeitweise, Aufgaben, die auf ein gemeinsames Ziel gerichtet sind. Beispiele: Die Geschäftsführung eines Unternehmens oder eines Bereichs, ein Vertriebsteam, eine Entwicklungsgruppe, eine Gruppe, die ein spezielles Projekt bearbeitet.

Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, den Workshop für eine Gruppe so durchzuführen, daß die Teilnehmer ihre Fähigkeiten als Leiter oder Mitglieder eines Teams verbessern.

Da die Zusammensetzung und Aufgabenstellung sich von Team zu Team ändert, wird der genaue Ablauf des Workshops mit dem Auftraggeber vorher vereinbart, ebenso alle Randbedingungen, wie Seminarort, Termin, Zeitplan, Kosten der Durchführung usw. Der Workshop wird auch für internationale Teams ins English durchgeführt.

Die Dauer des Workshops beträgt drei Tage; es steht auch eine verkürzte Version von zwei Tagen zur Verfügung. Material, Übungen, Filme etc. werden zur Verfügung gestellt; die Buchung eines Seminarorts mit den üblichen Geräten (Videorekorder, Flipchart, Overheadprojektor) erfolgt normalerweise durch den Auftraggeber.

Team Seminar

Roland Spinola | Klausener-Str. 4 | D-36037 Fulda
Tel.: 0661-605293 | Fax: 0661-602564 | info@rolandspinola.de